Onlinesprechstunde bzw. Onlinebehandlung bei TuRBO 10

Erfahren SIe wie einfach eine virtuelle Sprechstunde bzw. Behandlung online geht

Herzlich Willkommen zur neuen Form der Therapie

Damit wir die sogenannte virtuelle Therapie, also Therapie  per Videotermin, durchführen können werden bestimmte Voraussetzungen benötigt:

 
 
1. Einen Computer mit Bildschirm, Lautsprechern und externer WebCam, ein Tablet oder einen Laptop mit eingebauter WebCam und Microphone. Mit diesem Gerät haben Sie Internetzugang (WLAN) und Zugriff auf Ihr Emailkonto.
 
 
2. Einen Raum, in dem Sie in Ruhe kommunizieren können. Dies ist nicht nur für die Qualität der Therapie nötig, sondern auch für den Datenschutz und die therapeutische Schweigepflicht.
 
 
3. Die Bestätigung (Einverständniserklärung) zur virtuellen Sprechstunde muss uns unterschrieben vorliegen.

4. Wir vereinbaren einen Termin für den Videotermin, den Sie bitte zuverlässig wahrnehmen.
 
 
5.  Sie bekommen von uns einen Link und einen Code für die jeweilige Sitzung an Ihre Emailadresse gesendet
 
 
6.  Diesen Link klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste an, warten auf die Weiterleitung zu der Homepage von Red Medical oder Zoom und geben dort den Ihnen zugesandten Zugangscode ein.
 
 
Nun können Sie sich mit einem unserer Mitarbeiter wie gewohnt, nur virtuell, zu Ihrem Therapietermin treffen.
 
 
 
Haben Sie keine Scheu, dieses Angebot zur Onlinebehandlung zu nutzen. Sie werden schnell feststellen, dass Sie die Kamera ausblenden und sich auf die Therapie einlassen können.

Schaubild zur virtuellen  Sprechstunde

ablauf-virtuelle-sprechstunde
Scroll to Top

WICHTIG: CoronaNews Stand 01.01.2021

Sicherheit und Gesundheit zuerst.
 
Wir bitten Patienten mit Symptomen von Grippe bzw. Coronaverdacht Ihre Therapie / Behandlung auszusetzen!!! Nur durch Rücksichtnahme und Bedachtheit können wir Sie und uns schützen.
 
Bitte melden Sie sich telefonisch ab. Nur so können wir bestmöglich im Sinne aller unsere Leistungen aufrecht erhalten. Bei Urlaub in einem Risikogebiet sollten Sie sich möglichst erst testen lassen, bevor Sie die Praxis aufsuchen.
 
MUNDSCHUTZ IST PFLICHT IM ÖFFENTLICHEN RAUM
 
Um Ihre Therapie wahrnehmen zu können benötigen Sie einen Mundschutz. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen diesen nicht zur Verfügung stellen können. BITTE BRINGEN SIE SICH EINEN EIGENEN MUNDSCHUTZ MIT.
 
BITTE ACHTEN SIE IMMER AUF ABSTAND, HÄNDEREINIGUNG UND NIESSEN IN DIE ELLENBEUGE. Beachten Sie dazu bitte auch die Aushänge im TuRBO.
 
1. Reha-Sport im TuRBO wird zur Zeit nicht angeboten. Wir planen, dass wir am 15. Februar 2021 wieder mit dem Reha-Sport starten können. Dieser Termin ist abhängig von der aktuellen Situation.
 
2. KGG
Patienten mit einer Verordnung für Krankengymnastik am Gerät können weiter / wieder kommen und mit Mundschutz trainieren, die Geräte werden nach jeder Benutzung gereinigt. Freies Training kann derzeit nicht durchgeführt werden. Nur Teilnehmer mit einer Heilmittelverordnung dürfen an den Geräten trainieren.
 
3. Gruppentrainings für Kinder und Jugendliche werden aktuell nicht durchgeführt.
 
Anders als beim ersten Logdown dürfen die Fußpflege und die Podologin, weiter arbeiten.
 
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.
Wir halten Sie auf dem Laufenden.
 
Bleiben Sie gesund!
Ihr TuRBO Team

Onlinesprechstunde bzw. Onlinebehandlung bei TuRBO 10